Mittwoch, 9. Januar 2013

Das Stempelabitur

wollten 2 nette junge Damen (Beruf: angehende Abiturientinnen) zwar nicht bei mir erwerben (hätten sie auch nicht gekonnt, denn es waren Ferien und ich hatte frei von der Anstalt), aber die beiden Mädels sollten einfach mal einen Tag nicht an die blöde Schule denken und nicht an den Streß, der in nächster Zeit anrollt. Und somit schlugen sie hier auf, quasi mit Heimrecht, denn Mädel Nr. 1 ist mein Ammenkind  ...

Während ich bei meinem Ammenkind ja wusste, was ich ungefähr zu 'erwarten' hatte, war mir Rebecca (Freundin vom Ammenkind) von unbekannter Kreativität - diese ist in jedem Fall vorhanden, aber welcher Art *denk* - umwerfende Kreativität *herzchenindenaugenhab*

Seht her - Rebecca hat mir ohne Vorlage den Strolch vorgestempelt und ich kam kaum hinterher *umfall*

Vorlage Rebecca (ok, die Matten sind was schief, aber sind wir hier im Matheunterricht - nein), darunter der Strolch


Rebecca entdeckt das Medallion


das Medallion vom Ammenkind ist leider vom Spruch nicht wirklich lesbar (ostfriesische Nationalflagge in orange - ihr versteht *lach*).

Und der Beweis, dass Linkshänderkinder (Verena) es schaffen, SU-Bäume bei geradem Abrollen windgeplagt zu gestalten. Danach durfte sie das machen, was sie die ganze Zeit machen wollte - Niedlichabdrücke zum zuHause-Colorieren anfertigen *gg*.


und Rebeccas Gegenstück - da ist erstaunlicherweise die Wiese gewellt und die Bäume windlos - verstehe einer die Stempelräder


Der Tag hat echt Spaß gemacht und vor allem der Biounterricht zum Thema "Zimmerlinden" hat mir gut gefallen (schon blöd, wenn man der Zimmerlinde auch ein Gesicht zuordnen kann, hoffentlich bleibt sie schön verwurzelt im Klassenraum für die letzten 50 Tage Schule)

Das war übrigens *tätätätä* mein Blogeintrag Nr. 600 *umfall*, mal sehen, ob mir dazu nicht irgendwas einfällt

1 Kommentar:

Ulla hat gesagt…

Kompliment! Gib mal ein dickes Lob weiter. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr viel Spaß gemacht hat

Dies ist eine private Seite mit meinen Bastelwerken und lieben Geschenken.Hier wird nichts zum Verkauf angeboten.Die Arbeiten sind mit Stempeln und Materialien diverser Anbieter entstanden,bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.Es ist nicht gestattet,Bilder oder Texte dieser Seite ohne mein Einverständnis auf anderen Webseiten zu veröffentlichen!Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten von mir verlinkter Seiten.