Samstag, 23. Oktober 2010

Regenbogenbrücke Teil 2

Liebes Krümelchen,

heute nacht bist auch du über die Regenbogenbrücke gegangen - jetzt bist du wieder mit deinem Strolchenbruder vereint und wir gönnen dir deinen Frieden. Gegen ein gebrochenes Hasenherz gibt es keine Medikamente - wir mussten dich ziehen lassen.

Mach es gut du unvergessliches kleines Hasenkind - deine immer gute Laune und dein fröhliches soziales Wesen wird uns allen sehr fehlen.
Vielleicht sollten die Menschen von dir lernen, denn dein Lebensmotto war, dass jedes Wesen, dem du die Augen waschen konntest, ein gutes Lebewesen werden musste - bei dir hat es immer funktioniert. Deine Tapferkeit und dein Lebenswille, gerade nach deiner ersten schweren Zahn-OP war bewunderswert.

Sowas wie ein Testament gibt es auch bei euch und das habt ihr mir mit auf den Weg gegeben ... - lass mich etwas weinen und trauern und dann werden wir es umsetzen und ihr beiden werdet uns leiten.


Das Testament eines Kaninchens

Während die Menschen sich die Köpfe über ihr Testament zerbrechen, haben die Kaninchen die Lösung längst gefunden:

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben, denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch´ ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Kaninchen würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Häuschen,
mein weiches Heu, meine Leckerlis
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh!"

Such Dir ein einsames, ungeliebtes Kaninchen aus

Und gib' ihm meinen Platz.

Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
was ich geben kann.

(Autor unbekannt)


Mach es gut kleiner Freund - wir werden dich gleich im Sonnenschein an die Seite deines Strolchenfreundes legen.

Zur Erinnerung an den zweiten Hasen des Jahrhundert-Dreamteams ...

Krümelchen (Februar 2002 - April 2002 - 23. Oktober 2010)






In Liebe
Dein Frauchen *knuddel*

Kommentare:

Dagi hat gesagt…

Strolchi, lass Dich feste drücken *knuddel* Es tut mir leid, dass nun auch Krümelchen gegangen ist. Aber Recht hat er mit dem Hasentestament. Es gibt wohl kaum eine Hasenmama, die so um das Wohl ihrer kleinen Mümmelmänner besorgt ist wie Du, da musst Du irgendwann zwei neuen Lieblingen ein Zuhause geben!

Wuffel hat gesagt…

*knuddel*

Mona hat gesagt…

Ruhe sanft und in Frieden Krümel-Hase! Um den besten Klee der Welt brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen, davon gibts reichlich hinter der Regenbogenbrücke!

Liebes Strolchenkind, ich denk an dich!

Herzliche Grüße

Mona

Antje hat gesagt…

ohjeeee *einfach mal knuddel*

Conny hat gesagt…

Und der war sosüß, aber nun glücklich wieder vereint auf einer wunderbaren grünen Himmelshasenwiese - LG Conny

Carola hat gesagt…

Liebe Strolchi

Es tut mir ja so leid, dass nun auch Krümelchen nicht mehr bei Dir weilt *knuddel*. Aber nun ist er bei seinem Strolchenbruder und dort geht es ihm bestimmt gut.
Die beiden schauen jetzt sicher vom Hasenhimmel auf Dich herunter und hoffen, dass eines Tages wieder neue Hasen bei Dir einziehen werden, für die Du dann sorgen kannst.

Liebe Grüsse und eine Umarmung aus der Ferne
Carola

Anke hat gesagt…

Allerliebstes Strolchilein, es tut mir unendlich leid, lass Dich drücken, ist das traurig ...

Knuddelgrüße
von Anke

Dies ist eine private Seite mit meinen Bastelwerken und lieben Geschenken.Hier wird nichts zum Verkauf angeboten.Die Arbeiten sind mit Stempeln und Materialien diverser Anbieter entstanden,bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.Es ist nicht gestattet,Bilder oder Texte dieser Seite ohne mein Einverständnis auf anderen Webseiten zu veröffentlichen!Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten von mir verlinkter Seiten.